Kategorie: Alltag

Hallo eine lieben Pflanzenfreunde, nach dem ersten Beitrag, musste ich erst einmal stark nachdenken, wo ich aufgehört habe über das Gewächshaus zu schreiben, damit ich nicht einfach drei Schritte weiter anfange. Letztendlich habe ich beim Zusammenschrauben des Grundgerüsts aufgehört. Als nächstes standen dann natürlich die Stützpfosten an. Die großen Pfosten

Anfang Juli habe ich endlich die ersten 100 Abonnenten bei YouTube erreicht! Wenige Monate vorher waren es gerade einmal 19 an der Zahl. Bei den nächsten vollen 100 gibt es selbstverständlich wieder Pflanzen zu gewinnen! Als Dankeschön würde ich gerne ein kleines Gewinnspiel durchführen. Ganz unkompliziert und ohne großes Anmelden

Hallo meine Lieben, wir sind endlich umgezogen und die Pflanzen brauchen jetzt eine neue Bleibe. Und da wir dieses Mal keinen großen Balkon haben, sondern den Garten nutzen können, sollte einem Gewächshaus nichts im Wege stehen. Den Vermieter schnell gefragt und der gab sein Ok. Also ging es an die

Fleischfressende Pflanzen hält man üblicherweise auf der Fensterbank oder in Töpfen auf der Terrasse. Aber richtig zur Geltung kommen sie hingegen in einem Moorkübel. Man schafft sich für sein Zuhause ein eigenes kleines Moor! Die Wahl des richtigen Gefäßes Generell eignet sich jede Art von geschlossenem Behälter für einen Moorkübel.

Hallo meine Lieben! Wir sind aus dem Betriebsurlaub zurück und uns erwarteten Unmengen an Bestellungen. Ich finde es klasse, dass die Kunden bereit sind so lange auf ihre Ware zu warten. Danke dafür! Dann musste ich bereits umgetopfte Drosera aliciae umtopfen, da sich Drosera nidiformis eingeschlichen hatte und sie somit

Heute möchte ich euch vorstellen, wie ich Drosera aliciae & Dionaea muscipula umtopfe und zeige euch anhand eines kleinen Rundgangs, wie es bei uns aussieht. Mit der Zeit wird es auch einige Update geben, da der Frühling endlich angekommen ist und alles mit riesen Geschwindigkeit wächst! Zu Lesen gibt es

Wie man unschwer erkennen kann, ist Sarracenia purpurea venosa für den 13er (!) Topf zu groß geworden. Die Pflanze muss also dringend umgetopft werden. Die Idee ist, einen Topf zu nutzen, der auch dekorativ aussieht – z.B. vor der Eingangstür oder auf der Terrasse. Entschieden habe ich mich für einen

Mein heutiger Beitrag behandelt das Umtopfen von Drosera capillaris. Sie wurden in einem größeren Behälter aus Samen herangezogen und müssen jetzt umgetopft werden, um weiter wachsen zu können. Der Behälter ist nämlich zu niedrig und die zarten Pflänzchen würden in der großen Plastikschale ständig überspült werden. Das hier vorgestellte Vorgehen kann man

X