Wie sät man Sonnentau?

Mich haben einige Anfragen erreicht, wie ich denn Sonnentau und Venusfliegenfalle aussäe bzw. vermehre. In diesem kurzen Video unter mir zeige ich dir, wie man die bekanntesten Sonnentaue wie Drosera capensis, D. spatulata oder D. aliciae ganz einfach zu Hause durch Samen vermehren kann.

Du brauchst zunächst reinen, feinen Torf. Wäre dieser bereits mit Perlit versetzt, könnten die Samen auf diesen fallen und die Keimung wird erschwert. Auch würde das Substrat beim späteren pikieren einfacher zerfallen und könnte die Wurzeln beschädigen.

Dann brauchst du natürlich noch ein Gefäß. Entweder du nutzt so ein Minigewächshaus, wie hier unten angezeigt oder du nimmst einfach einen ausrangierten Plastiktopf.

Den Torf würde ich vorher etwas anfeuchten. Dadurch nimmt er später beim Einsetzen ins Wasser jenes schneller auf.

Wenn du mit einem Topf arbeitest, dann füllst du ebenfalls einfach feuchten Torf ein und später spannst du eine transparente Folie drüber. Damit erzeugst du auch einen Treibhauseffekt.

Nächster Schritt: Die Sonnentau Samen nimmst du auf deinem Zeigefinger auf und verteilst sie gleichmäßig auf dem Substrat. Deckel/Folie drauf und ab ins Wasser mit dem Gefäß. Fertig.

Direkte Sonne solltest du vermeiden, da die Samen ansonsten gekocht werden und nicht keimen. Hell sollte es dennoch sein und natürlich nicht zu kalt. 20 Grad Celsius sind für die meisten Samen ausreichend.

Nach wenigen Wochen solltest du erste grüne Punkte erkennen. Lass die Pflanzen größer werden. Dann kannst du sie pikieren.

Und vergiss nicht Etiketten zu beschriften, damit du nach Wochen noch weißt, was du dort ausgesät hast.


Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Diese Links verweisen auf die empfohlenen Produkte. Beim Kaufen entstehen für niemanden Extrakosten. Ich erhalte aber eine kleine Provision vom Anbieter (z.B. Amazon) und kann weiterhin kostenlose Beiträge verfassen.

Ein Gedanke zu “Wie sät man Sonnentau?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X