Tödliche Fallen

Fachgeschäft für fleischfressende Pflanzen

Gesamt: 0,00 
Tödliche Fallen

Fachgeschäft für fleischfressende Pflanzen

Gesamt: 0,00 

Blog

Zum Überwintern meiner Palmen und Sarracenien, die im Moment ungeschützt stehen, wurde es Zeit ein weiteres Foliengewächshaus zu kaufen. Warum keines mit Hohlkammerplatten, fragst du dich? 2024 stehen sehr große Veränderungen an und ein Foliengewächshaus lässt sich einfacher von A nach B bringen. Die eventuell höheren Heizkosten sind mir die

In diesem Beitrag folgt eine Auflistung bekannter Pinguicula (Fettkraut) mit detaillierten Pflege- und Kulturhinweisen. Die Liste wird laufend aktualisiert und um neue Pflanzen erweitert, sobald ich gesichert die richtigen Bedingungen kenne. Pinguicula agnata Erreicht einen Durchmesser von 15cm Im Sommer werden Klebefallen gebildet, im Winter hingegen eine Winterrosette ohne karnivore

Mittlerweile steht die Sonne schon sehr tief, die Tage werden immer kürzer, es regnet immer mehr. Bei den Temperaturen brauche ich gar erst anzufangen. Die Pflanzen schalten langsam in den Überwinterungsmodus, eine Ausnahme bildet Sarracenia Leucophylla, die gerade erst ihre Schläuche ausbildet. Auch werde ich in den kommenden Wochen beginnen

Per Zufall bin ich zu einem Zwergkrug gekommen und bin nun mehr oder weniger gezwungen mich mit den Kulturbedingungen auseinanderzusetzen. Diese möchte ich euch selbstverständlich nicht vorenthalten. Hintergrundwissen Cephalotus Im Westen Australiens, Region Albany, befindet sich das natürliche Habitat von Cephalotus follicularis. Genau wie bei der Venusfliegenfalle, existiert nur eine

Nach vielen Jahren des Wartens, konnte ich mich endlich dazu durchringen ein Fettkraut Pinguicula x Tina (P. zecheri x P. agnata) zu kaufen. Kurz vorher hatte ich eine Pinguicula gigantea geschenkt bekommen. Also blieb mir auch nichts anderes übrig, als mich mit dieser sehr interessanten Pflanze auseinander zu setzen. Geschichte

Dem Botaniker Martin Dančák und seinem Team ist es gelungen eine kleine Sensation zu entdecken. In einer Ende Juni 2022 veröffentlichten Publikation beschreiben sie eine neu entdeckte Nepenthes, die, nicht wie gewöhnlich, ihre Kannen an der Luft bildet, sondern unterirdisch! Im Nordosten (Bezirk Mentarang Hulu) der Insel Borneo im tiefsten

2017, nachdem ich mit Sonnentauen angefangen hatte, kaufte ich mir Samen einer Sarracenia flava var. flava, die mit sich selbst bestäubt wurde. Schließlich war meine Neugier geweckt und ich wollte mich an den Samen probieren. Blauäugig wie ich war, las ich mir selbstverständlich keine Aussaatanleitung durch. Ich kippte die Samen

Drosera regia ist einer der bemerkenswertesten Sonnentaue der Welt. Er trägt nicht umsonst den Namen „Königssonnentau“. Diese adelige Bezeichnung hat er allein seiner Größe zu verdanken. Dabei hat D. regia sogar etwas mit Dionaea muscipula (Venusfliegenfalle) gemein. Beide wachsen auf nur einem winzigen Gebiet (Endemiten) und sind stark vom Aussterben

Deine geliebte Sarracenia ist zu groß geworden oder du möchtest sie vermehren, um sie an Freunde zu verschenken? Nichts leichter als das. Oder hast du gar Samen erstanden und möchtest diese zum Keimen bringen? Auch das ist sehr einfach. In diesem Beitrag erläuter ich dir kurz und bündig, wie das

Meine werten Karnivorenfreunde und jene, die sich für ein Foliengewächshaus interessieren! Letztes Jahr im August habe ich mein Gewächshaus aus Holz und Gewächshausfolie gebaut, wohlwissend, dass es im Winter zusätzliche Anstrengungen benötigen wird. Die Idee war, meine Anzahl Pflanzen zu vergrößern und sie vor der rauen Umwelt zu schützen. Vorher

X