Tödliche Fallen

Fachgeschäft für fleischfressende Pflanzen

Gesamt: 0,00 
Tödliche Fallen

Fachgeschäft für fleischfressende Pflanzen

Gesamt: 0,00 

Lust deine Sammlung zu erweitern?

Unsere neuesten Beiträge

Drosera regia ist einer der bemerkenswertesten Sonnentaue der Welt. Er trägt nicht umsonst den Namen „Königssonnentau“. Diese adelige Bezeichnung hat er allein seiner Größe zu verdanken. Dabei hat D. regia sogar etwas mit Dionaea muscipula (Venusfliegenfalle) gemein. Beide wachsen auf nur einem winzigen Gebiet (Endemiten) und sind stark vom Aussterben

Deine geliebte Sarracenia ist zu groß geworden oder du möchtest sie vermehren, um sie an Freunde zu verschenken? Nichts leichter als das. Oder hast du gar Samen erstanden und möchtest diese zum Keimen bringen? Auch das ist sehr einfach. In diesem Beitrag erläuter ich dir kurz und bündig, wie das

Meine werten Karnivorenfreunde und jene, die sich für ein Foliengewächshaus interessieren! Letztes Jahr im August habe ich mein Gewächshaus aus Holz und Gewächshausfolie gebaut, wohlwissend, dass es im Winter zusätzliche Anstrengungen benötigen wird. Die Idee war, meine Anzahl Pflanzen zu vergrößern und sie vor der rauen Umwelt zu schützen. Vorher

Bei mir im Büro bin ich schon bekannt als der „Pflanzennerd“. Und ich lasse keine Gelegenheit über fleischfressende Pflanzen zu reden. Und wie kann man den Kollegen diese faszinierenden Pflanzen am besten näherbingen? Bestimmt nicht nur durch Erzählungen. Daher möchte ich mich mir einen kleinen Blumenkasten mit einigen Drosera befüllen,

Der Sumpfkrug, lateinisch Heliamphora, ist bei richtiger Kultur ein echter Hingucker! Der britische Botaniker George Bentham beschrieb 1840 als erster Heliamphora nutans. Gefunden wurde die Pflanze jedoch vom deutschen Botaniker Robert Hermann Schomburgk. Er fand den Sumpfkrug auf einer seiner Expeditionen im Dschungel bei Venezuela. Die Gattung Heliamphora ist fast

Nachdem ich einen Beitrag (Pflegehinweise Heliamphora) verfasst hatte, überkam mich die Lust mir so eine Pflanze anzuschaffen. Wenn man sich aber die Kulturbedingungen ansieht, dann ist diese Pflanze leider nichts für den gemeinen Anfänger. Die Temperatur sollte tagsüber bei 25 Grad liegen und hohe Lichtintensität entspricht ebenfalls den natürlichen Kulturbedingungen.

Beste Qualität

Unsere Pflanzen besitzen eine hervorragende Qualität. Sie wachsen unter idealen Bedingungen und werden erst kurz vor Versand sicher verpackt.

Schneller Versand

Nach Bezahlung geht die Ware spätestens am nächsten Tag zum Logistiker.

Support bei Problemen

Wenn es Fragen zur Kultur, Sonderwünsche oder Probleme gibt, lösen wir diese schnell und einfach.

X